Turnfest des TV Tiefenbronn 1892 e.V. am Sonntag, den 27.11.2022

Nach zweijähriger Pause konnte am Adventssonntag wieder das traditionelle Turnfest in der Gemmingenhalle in Tiefenbronn stattfinden.

Nachdem das Publikum durch Marion und Vivienne Fröhlich begrüßt wurde, startete das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit der Aufführung „Schneeflocken hüpfen“ der Vorschulkinder unter der Leitung von Evelyn und Anna Sophie Göllnitz und Emma Peikert.

Anschließend durften sich die zahlreichen Gäste über eine Darbietung der Turnerinnen der 1. – 3. Klasse unter dem Motto „Ahoi“ unter der Leitung von Vivienne Fröhlich, Marie Seitter und Cara Sawilla freuen.

Für ihre Leistungen im Turnjahr 2022 wurden im Anschluss einige Sportlerinnen von den Mitgliedern des Vorstandes Marion Fröhlich und Jürgen Wüst geehrt und ihnen ein kleines Präsent überreicht.

Als Schäfchen verkleidet verzauberten die Kleinsten des Turnvereins mit der Eltern-/Kindgruppe unter der Leitung von Louise-Therese Do mit ihrem Auftritt die Zuschauer.

In ihrem Auftritt „Der Sportinator“ zeigten die Vorschulkinder an Trampolin und Kasten ihr Können, unterstützt von ihren Übungsleitern Evelyn und Anna Sophie Göllnitz und Emma Peikert.

Beeindruckend war auch wieder der Auftritt der Fördergruppe „Die 14 tanzenden Prinzessinnen“ unter der Leitung von Paula Armbruster, Laura Burgert und Alisha Fimmler.

Wie bei den vergangenen Turnfesten überraschte auch dieses Jahr die Frauen – Gymnastikgruppe wieder unter der Leitung von Marion Fröhlich mit einem professionellen Tanz das Publikum.

Unter dem Motto „Wilder Westen“ wirbelten die Turnerinnen ab der 4. Klasse bei ihrem Auftritt über die Bühne – einstudiert mit ihren Übungsleiterinnen Vivienne Fröhlich, Marie Seitter und Cara Sawilla.

Einen herausragenden Auftritt mit dem Motto „Schnee von gestern“ zeigten die Turnerinnen der Ü18 – Turngruppe, deren Übungsleiterin Julia Zeller leider nicht anwesend sein konnte.

Nach abschließenden Worten durch den Vorstand und einem Dank an alle Mitwirkenden wurden die Kinder vom Nikolaus mit einer süßen Überraschung beschert.

Wie auch in den vergangenen Jahren gab es eine Tombola mit tollen Preisen.

Für das leibliche Wohl sorgten ein großes Kuchenbuffet, Wiener Würstchen und belegte Brötchen.

Es war wieder ein gelungenes Fest mit tollen Darbietungen. Sie zeigten die vielseitigen Facetten der verschiedenen Vereinsabteilungen „von jung bis alt“.

Ein großer Dank geht an alle Mitwirkenden, an alle die geholfen und unterstützt haben.

Annette Wagner , Schriftführerin

Weitere Impressionen:

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.