August-Challenge bei der Fördergruppe

Nun sind die Sommerferien vorbei und das Training kann wieder beginnen.

Doch wer nun denkt, wir waren in den vergangenen Wochen nicht sportlich aktiv, der irrt sich. Unsere Mädchen nahmen fleißig an unserer „August-Challenge“ teil. Dabei musste jeden Tag eine Aufgabe gemeistert werden. Diese reichten von einfachen Strecksprüngen über Liegestützen, bis hin zum Spagat. Die Mädels sollten uns von jeder Aufgabe ein Foto schicken und so konnten wir gemeinsam in vielen unterschiedlichen Ländern Sport treiben.

Wir bekamen Bilder von Strecksprüngen und Sit-ups an verschiedenen Meeren,

aber auch vom Wandsitzen auf einer Hochzeit mit tatkräftiger Unterstützung.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Mädchen auch während der langen Pause aktiv waren und haben uns sehr über Postkarten aus aller Welt gefreut.

Bericht: Alisha Fimmler

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.