Die Nordic-Walker:innen on Tour

Mindestens einmal im Jahr führen wir 1 Tageswanderung durch. Diesmal am 23. April 2022 ging es auf die „rauhe Alb“. Ziel war der Raichberg, der Nachbar von Burg Hohenzollern.

4 Wagemutige = 11 w + 3 m starteten um 7.30 Uhr in Tiefenbronn. Über die A8 nach Echterdingen, von da aus über Tübingen, Hechingen und Bisingen zum Parkplatz Stich bei Onstmettingen. Auf schönen Wegen war das „Zeller Horn“ unser 1. Ziel mit einem herrlichen Blick zum „Zoller“ und in unser Ländle.

Dann trieben uns Hunger und Durst in das Nägelehaus, einem großen Wanderheim des Albvereins. Mautaschen und Sauerbraten stillten den Hunger. Der Rückweg zu den Autos führte auf neuer Strecke durch die schöne Wacholderlandschaft der schwäbischen Alb.Am Parkplatz trennten sich „Direktheimfahrer“ und „Kaffepäusler“

Fazit: Dank unserem Oli und dem Wettergott war es wieder ein sehr schöner Tag in der Natur und in der Gemeinschaft.

Für die Nordic-Walking Gruppe

Peter Kahl

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.